Agenda


Offene Anlässe ohne Anmeldung  / ... Zusätzliche in der StimmVolk-Agenda
Mehrtägige Seminare
Einmalige Anlässe / Singen draussen
Fortlaufende Gruppen
Singen für ...

Im Moment verbieten die Auflagen des BAG das gemeinsame Singen für Erwachsene. In den Kantonen gilt dieses Verbot auch zunehmend für Kinder! Sobald sich die Richtlinien ändern und Singen im Rahmen von StimmVolk–Anlässen wieder möglich ist, werden wir die neuen Daten aufschalten und euch informieren. Uns liegt eine baldige Wiederaufnahme des gemeinsamen Singens sehr am Herzen – deshalb haben wir gemeinsam mit dem StimmVolk-Vorstand eine Anfrage an das BAG und an Herrn Bundesrat Berset - 08.01.2021 mit unseren Anliegen und Fragen verfasst.
... auch dass die Corona-Krise von einer unabhängigen Kommission untersucht wird:
>>>Petition Frühling 2020 bis 20. Februar unterschreiben - danke ! . 


In der Zwischenzeit pflegen wir gerne unsere Verbundenheit mit euch mit unserem Wochenlied.
Zusätzlich findest du auf der Webseite von StimmVolk.ch diverse Singimpulse, Inspirationen zu Wachstumswegen und weitere gesundheits- und resilienzfördernde Anregungen.

Wenn du in diesen ‘epochalen Winter-Zeiten’ die Gemeinschaft und die Lieder vermisst oder dir ‘die Decke auf den Kopf fällt’, kannst du dich gerne bei uns melden. >Jana: 052 222 79 65, karinjana.beck@tschatscho.ch   
Vielleicht haben wir gemeinsam mit dir eine Idee für eine stärkende Erfahrung. 

In Verbundenheit und mit herzlichen Grüssen  Jana & Mättu
2021
März
07.   
W O C H E N L I E D  09  Hu hu me ke aloha & youtube zum Mitsingen   
Ein hawaiianischer Segen und Friedensgruss, in welchem wir den göttlichen Kern in allem ehren (mündlich überliefert, aus der Sufi-Bewegung in Hawaii)
Beim gemeinsamen Singen des Liedes hatten wir beide verwandte innere Bilder: bei Jana tauchte ein frei lebender Schwarm von Delphinen und Walen auf, bei Matthias eine grosse Gruppe lebendiger, natürlicher Menschen über alle Generationen. Alle, Delphine, Wale und Menschen strahlten eine grosse Lebensfreude und Fröhlichkeit aus. Für beide von uns hatte das Lied etwas Inspirierendes, Frühlingshaftes und Tröstliches zugleich. Wir empfinden es immer wieder als bereichernd, wohin uns ein Lied und das gemeinsame Singen führen können. Das ist immer auch mehr oder weniger überraschend – und immer ein Geschenk.
September
18.   
*Bern 
10. Gross-Singen "La Paz Cantamos"   FLYER zur Ansicht & mehr 
12.30-14.15  Einstimmen und Singen: Heiliggeistkirche / offene kirche (nähe HB) / Ankommen ab 12.00
15.30-16.45/17.00  Gross-Singen,Cantellón: Münsterplatz:  Ankommen ab 15.00 / ... bei starkem Regen in offener Kirche