amaLuma

DoppelCD mit 67 eingängigen Kraft- und Volksliedern, sowie spirituellen Chants aus verschiedenen Kulturen – zum Mit- und Selbersingen!
amaLuma heisst Freund/Freundin der Erde in der Sprache der Roma.

Die Liederreise führt uns auf CD1 von Liedern der Roma-Zigeuner, über Indien, Tibet, in die Südsee und von Afrika zu den afroamerikanischen Kulturen Lateinamerikas. Auf CD2 sind wir bei Indianern, Sufis, Chassiden zu Besuch, reisen durch romanisch-sprachige, keltische und alemannische Gefilde, singen mit den Saamen in Lappland und den Slawen Osteuropas, bevor die Reise in Georgien, der Mongolei und den Philippinen ausklingt.
Die hier meist von Ad-Hoc-Chören gesungenen Lieder ermutigen zum Mitsingen. Im 104-seitigen Booklet – mit Photos von Naturinstallationen bereichert - finden sich alle Texte und Akkorde, sowie reichhaltige Hintergrundinfos zu den Liedern und zum gemeinsamen Singen. So ist amaLuma eine kleine Schatztruhe für singbegeisterte Menschen.

Auf einer zusätzlichen Begleit-CD finden sich weitere sechs Lieder und 46 Audiotracks mit Einzelstimmen mehrstimmiger Lieder – dazu ein Code, der Zugang zu einem geschützten Pagebereich gibt mit fertig formatierten Liedertextblättern, einigen Musiknoten, Videolinks und Vielem mehr.
Für jede verkaufte Doppel-CD amaLuma gehen zwei Schweizer Franken an ein Roma-Zigeunermusikprojekt in der Slowakei. 


Weitere Infos zu amLuma finden sich unter folgenden Links: